Dienstag, 9. Oktober 2018

Eleonora von Lasari Design

Es herbstlt. Wobei, im Moment ist es total schön & warm draußen. Dieser goldene Herbst ist genau meins! :-) Ich bin ja auch ein Herbstkind.

Die passende Garderobe darf da nicht fehlen - und da kam der Probenähaufruf von Anthi von Lasari Design genau zum richtigen Zeitpunkt.

Ich hatte das große Vergnügen auf der Geburtstagssause Anfang September von Phoung My- Stoffdealerei Anthi zu treffen und ihre Jacke live zu erleben.


Eleonora ist die perfekte Übergangsjacke. Sie kann aus allen nicht dehnbaren Stoffen genäht werden, wie z.B. Jeans, Canvas, Steppstoffe, Jackenstoffe, Leder und Co. Auch griffiger Strick oder Softshell sind sehr gut geeignet.

Ich habe mich hier für einen Babycord und für die Ärmel einen samtigen Stoff entschieden. Und das Bündchen aus meinem Fundus hat einfach perfekt dazu gepasst!


Eleonora ist eine schmal geschnittene Bomberjacke die mit den Bündchen am Kragen, Saum und Ärmeln tolle Akzente setzt. Sie hat aufgesetzte Taschen und wird mit einem Reißverschluss geschlossen. Dieser wird ganz einfach zwischen den Vorderteilen und dem Beleg genäht. Damit kommen auch geübte Anfänger sehr gut zurecht.


Für die Jacke gibt es auf Anthis YouTube Kanal eine komplette Videoanleitung zum Schnittmuster.
Die Größen 32-48 sind im Schnittmuster enthalten. Außerdem gibt es das Vorderteil (extra) mit Brustabnäher für Damen mit großem Körbchen.

Ich fühl mich richtig wohl in meiner neuen Jacke! :-) So kann ich die Sonnenstunden im Freien noch richtig genießen.

Meine Jacke wandert heute zu CreateInAustria, Creadienstag, HandmadeOnTuesday, Dienstagsdinge.

***Dieser Beitrag enthält liebevolle Werbung - das SM wurde mir im Zuge des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt***

Das Schnittmuster bekommt ihr übrigens hier direkt bei Anthi oder hier bei Makerist.

Alles Liebe!
Tina






Kommentare:

Ich freue mich sehr, wenn ihr mir einen lieben Kommentar hinterlässt!

Aufgrund der DSGVO möchte ich darauf hinweisen, dass ich persönlich eure Daten nicht verarbeite. Die Daten werden von Google-Analytics für Statistiken herangezogen.

Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner freiwillig angegebenen Daten einverstanden. Deine Kommentare kannst du natürlich jederzeit wieder löschen (lassen).