Donnerstag, 8. Januar 2015

Das rockt...

Ja - ich hab mich getraut und mal wieder etwas für mich genäht - und dabei auch noch eine gaaaanz große Hürde überwunden!
 
Im Vorbeigehen hab ich die aktuelle Ausgabe von Diana-Moden "Näh-Style" entdeckt - und war sofort von einigen Schnitten begeistert - also musste das Heft mit.
Ein einfacher Schnitt zum Ausprobieren war auch schnell gefunden, aber dann kam der Schnittmusterbogen... Ob ich mich da zurechtfinden würde? So viele Linien - gestrichelt, gepunktet, durchgehend und so weiter, dann noch rot und schwarz...hm...
 
Aber ich muss sagen - alles halb so wild! Zum Glück war bei der Anleitung genau aufgezeichnet, wie das fertige Schnittmuster aussehen soll, und so hab ich mich dann doch zurecht gefunden.
 
Genäht habe ich dann aus einem grauen Probestöffchen - den Bund habe ich aus geblümten, grau/weiß/schwarz/korall-farbenen Stoff probiert - sieht doch gar nicht so schlecht aus, oder? Ich bin für meinen ersten Versuch jedenfalls zufrieden! :-)
 
Und somit darf heute mal wieder geRUMSt werden! Und dann schicke ich meinen Rock noch zu CreateInAustria.
 
Alles Liebe,
eure Tina

Kommentare:

  1. Da kannst du wohl zufrieden sein... das erste Zurechtfinden im Schnittmusterliniengewirr ist dir super gelungen
    LG Birgit

    AntwortenLöschen