Donnerstag, 3. März 2016

MyBagNumberOne

So - jetzt darf ich das Geheimnis zum Probenähen lüften und euch endlich meine MyBagNumberOne von Schicki-Line zeigen!

 
Einen kleinen Ausschnitt habe ich euch ja bereits letzte Woche hier gezeigt.
Ich habe die Tasche jetzt schon einige Zeit getragen und bin wirklich noch immer sehr zufrieden mit ihr. Am Wochenende - bei meinem allerersten Näh-Event "Geplottet & Zugenäht" - wurde ich bereits nach dem Schnittmuster gefragt. Was für ein tolles Gefühl, wenn die Arbeit sichtlich gefällt!!
 
Und hier noch ein paar Details zur Tasche:
 
Für die Vorderseite habe ich bunte Wollfäden mit passendem Garn einfach mit Zick-Zack-Stich angenäht. Auf einen Reißverschluss habe ich hier verzichtet.
 
 
Die Rückseite habe ich gepatcht - man sieht auch ganz genau, dass es zumindest zwei verschiedene Jeans waren :-)
 
 
Oben gibt es einen langen Zipp, der sich komplett öffnen lässt und somit einen guten Zugriff in die Tasche bietet. Das Innenfach hat eine tolle Unterteilung - zB wie hier für Handy, Stift und Schlüssel. Ein Schlüsselband habe ich fix angenäht - so findet man ihn einfach immer! :-)
 
Habt ihr bis jetzt durchgehalten? Ja? Dann sollt ihr dafür natürlich auch belohnt werden!
Heute Abend ab ca. 20 Uhr startet das Gewinnspiel für das E-Book vom MyBagNumberOne - und ich darf eines an euch verlosen! Natürlich habt ihr auch bei den anderen Probenäherinnen die Möglichkeit mitzuspielen.
Die genauen Teilnahmebedingungen verrate ich euch dann heute Abend - wiederkommen zahlt sich also aus! ;-)
 
Bis später!
Tina
 
 

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus! Die bunten Details sind ein Hingucker :)
    Mal gucken ob ich es heute Abend nicht verplane nochmal reinzuschauen .. Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße,
    Ronja

    AntwortenLöschen
  2. So hübsch. Die Idee mit den Wollfäden ist wirklich klasse.
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Die Wollfäden-Sache ist ja eine geniale Idee.
    Das Innenleben finde ich super - ich mag das wenn man viele Taschen hat, dann spart man sich das Suchen

    liebe Grüße Stephanie

    AntwortenLöschen