Dienstag, 30. Januar 2018

Stina von Smalino

Pullover, vielleicht sogar Hoodie, bequem und trotzdem chick? Geht das? Ja, das geht - mit STINA, dem neuen Schnittmuster aus dem Hause Smalino!

Stina ist ein figurschmeichelnder Damen-Hoodie, der mit Kapuze oder Halsbündchen, mit oder ohne Taschen, mit Dreiviertel-Ärmel oder überlangen Ärmeln genäht werden kann. Selbst der Kragen aus dem Erweiterungsebook des Sweatkleids Svenja passt exakt an den Hals und kann optional natürlich auch dazu kombiniert werden.


Stina bekommt ihr in den Größen 34 bis 54 und sieht wirklich in jeder Größe toll aus. Der Hoodie lässt sich aus nahezu allen dehnbaren Stoffen nähen und durch die Unterteilungen lassen sich auch kleinere Stoffmengen gut verarbeiten.

 
Ich habe hier ganz tollen, weichen Sommersweat verarbeitet und fühle mich wahnsinnig wohl mit meinem neuen Lieblingspulli! Wie ihr seht habe ich mit Taschen (ganz ausgeklügeltes neues System!), Halsbündchen und Ärmelbündchen genäht. Mit einer chicken Hose durchaus auch etwas fürs Büro.
 
 
Und jetzt heißt es schnell sein! Stina gibt es bis Freitag noch zum Einführungspreis bei Smalino - und auf der Facebook-Seite von Smalino gibt es noch ein ganz besonderes Zuckerl!

Ich freu mich riesig, dass ich nun auch Mitglied im Probenähteam von Smalino bin - vielen Dank für euer Vertrauen!
 
Und mit meiner Stina geht's jetzt zu CreateInAustria, CreaDienstag, HandmadeOnTuesday und DienstagsDinge!
 
Alles Liebe,
Tina
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen