Donnerstag, 25. Februar 2016

Get Moving!

Wobei der Schnitt eher zum Kuscheln einlädt :-)

Vor ein paar Wochen habe ich diesen tollen, kuscheligen, super weichen Kuschelsweat in meinem Lieblingsstoffgeschäft entdeckt und wusste, daraus muss einfach ein Hoody werden.

Zuerst dachte ich schon an einen anderen Schnitt, den ich aus einem Probestoff schon genäht habe aber euch noch nicht gezeigt, weil er noch nicht ganz fertig ist. Aber so 100%ig konnte mich der Schnitt nicht überzeugen.

Also habe ich mich auf die Suche gemacht. Natürlich hätte ich mir einen anderen Schnitt online kaufen können, aber auf Ausdrucken und Zusammenkleben hatte ich auch keine große Lust, so hab ich mir meine Nähzeitschriften genommen und alle der Reihe nach durchgeblättert. Hängen geblieben bin ich dann bei der letzten Ottobre Woman 05/2015. Der Hoody-Schnitt "Get Moving" hat es mir angetan - durch seine speziellen Raglan-Ärmel, die Kapuze, die Taschen.

Also habe ich mich brav vermessen und den Schnitt in der passenden Größe zum Brustumfang abgepaust, zugeschnitten und mich ans Nähen gemacht. Ich war so schnell mit dem Oberteil fertig dass mir erst dann aufgefallen ist, dass ich ja eigentlich auch noch Taschen einnähen wollte :-)
Hab ich dann auch - war zwar ein bisschen umständlich, aber es hat geklappt.

Und hier ist er nun - mein "Get Moving"

 
Die Taschen-Ecken (gibt es dafür einen Fachbegriff?) und die Ösen-Verstärkung habe ich erstmals aus SnapPap gemacht. Ein witziges Material, dass aber keine Fehler beim Nähen erlaubt! Mir gefallen diese weißen Akzente richtig gut!
 
 
Die Kordel ist eine Jersey-Nudel und die Ösen habe ich mit der Nähmaschine aufgenäht. Das funktioniert so wirklich gut, und die Kapuze lässt sich auch enger stellen - obwohl ich das eigentlich so gut wie nie mache.
 
Die Kapuze habe ich übrigens mit einem gemusterten Viskose-Jersey gefüttert - das war zwar im Schnittmuster nicht so vorgehsehen, aber mir gefällt es so einfach besser :-)
 
Für meinen ersten Ottobre-Schnitt bin ich wirklich froh, alles soweit verstanden zu haben und über das Ergebnis freu ich mich riesig!
 
Verlinkt habe ich bei den üblichen Verdächtigen - RUMS und CreateInAustria!
 
Alles Liebe,
Tina
 

Kommentare:

  1. Der Pulli ist wirklich schön geworden und das grün ist auch ganz toll!
    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht echt kuschelig aus und der schnitt gefällt mir auch gut.
    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen