Donnerstag, 28. August 2014

Herbskind 2o14 "sew along" #2

Startschuss & Ideensammlung
Ich bin dabei und es geht los ...
Welchen Stoff wähle ich ? ... Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? ... Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ?

Die liebe Bea, die den  Herbskind 2o14 "sew along" auf die Beine gestellt hat stellt da schon genau die richtigen Fragen!


Fragen über Fragen! :-)
Aber... der Schnitt war für mich schnell klar - es wird eine MiniJaWePu von Schnabelina! *freu*
Und wenn alles so klappt, wie ich es mir vorstelle, dann wird es eine Wende-Jacke/Weste für meinen kleinen Neffen.

Ideen findet man auf Schnabelinas Seite ja eine Menge:
http://schnabelina.blogspot.co.at/2013/01/ebook-minijawepu-online.html


Beim Stoff bin ich mir noch nicht so gaaanz sicher... Auf jeden Fall wird mein neu gekaufter blauer Jersey seinen ersten Einsatz haben. Und dann mit bunten Jerseys Farbakzente setzen. Vielleicht auf einer Seite auch Fleece...

Verschließen möchte ich mit die Jacke mit KamSnaps, weil ich das eigentlich sehr praktischer finde... und ich erst zwei mal einen Reißverschluss eingenäht habe ;-).

Wo ich mir noch nicht so ganz sicher bin, ist ob eine Kapuze mit dran soll - was meint ihr? Der Kleine ist jetzt 2 Monate alt - und die Jacke soll für die kalte Jahreszeit passen. Oder dann lieber eine passende Mütze dazu?

Hach - ich bin schon jetzt sooo gespannt auf das Ergebnis!

Alles Liebe,
Tina





Kommentare:

  1. Liebe Tina

    Ich würde die Jacke ohne Kapuze nähen, da so kleine Kinder ja noch relativ viel liegen ist so eine Kapuze oft störend. Würde also eher eine passende Mütze nähen.

    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doris!
      Vielen Dank für deinen Input - stimmt natürlich - an das Liegen habe ich jetzt garnicht so gedacht!
      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  2. Ich mag den Schnitt auch sehr ! und ich würde auch sagen ohne Kapuze - besser ne separate Mütze dazu (da hat schnabelina ja auch so eine schicke Mütze ;-))... Viele Grüße! Inga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Inga - huch, da muss ich gleich mal nachsehen, welche Mütze das bei Schnabelina ist, die kenne ich noch garnicht :-).
      Liebe Grüße,
      Tina

      Löschen
  3. Huhu!
    Ich würde auch ein Mützchen nähen. Falls Dir das von Schnabelina nicht zusagt, es gibt ein süßes Knotenmützchen bei Klimperklein als Freebook.
    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nadine - das Knotenmützchen hab ich schon als SM zuhause liegen :-).
      LG, Tina

      Löschen
  4. Hallo Tina,
    erstmal möchte ich dir sagen, wie sehr ich mich freue, dass ich in deiner Liste "Blogs denen ich folge" gelandet bin. Schön, dass du regelmäßig bei mir vorbeischaust und eine kleine Nachricht hinterlässt. Es ist mir sehr viel wert und ich schätze es sehr.

    So nun zu deiner Jacke. Ich glaube ich würde sie mit einer Kapuze machen. Gerade Liegebabys brauchen es besonders warm und kuschelig. So wäre der Hals auch schön warm verpackt. Ein Mütze würde ich auch auf jeden Fall mit dazu nähen. Habe erst eines von einer gesehen, die ich auch unbedingt mal testen möchte. Sie heißt Anna und ist von LiebEling und das Schnittmuster ist sogar noch gratis. Viellicht ist die ja was für dich.

    LG Ylvie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ilvie - vielen Dank für deine Worte!
      Kommentare sind ja sozusagen das Salz in der Suppe eines jeden Blogs!
      Die vorgeschlagene Mütze ist echt super süß! Und langsam muss ich mich dann mal entscheiden...
      Vielen Dank für dein liebes Kommentar!
      LG, Tina

      Löschen