Mittwoch, 1. Oktober 2014

Mittwochs mag ich...

cremige Kürbiscreme-Suppe essen!


Dazu lecker steirisches Kürbiskernöl, und der Herbst-Abend ist perfekt. Da kann selbst der Regen draußen nichts gegen die gute Stimmung tun.

Das Rezept ist suuper einfach:
Kürbiscreme-Suppe
1 Hokkaido Kürbis (braucht man nicht schälen - einfach die Kerne entfernen und in Stücke schneiden)
etwas Instantbrühe nach Geschmack (wenn man selbstgemachte hat ist die natürlich noch besser!)
mit wenig Wasser weich kochen
dann Milch und Sauerrahm dazu, alles pürieren
mit Salz, Muskatnuss und Pfeffer abschmecken - und genießen!

Heute bin ich ja ganz froh, dass es draußen regnet - so "muss" ich nicht zum Lauftraining :o). Nein, so ist es nicht - ich geh sehr gerne jeden Mittwoch in den Prater zum Lauftreff - das macht richtig Spaß mit den vielen Mädels zu laufen und zu quatschen. Danach weiß man immer, dass man etwas für sich getan hat - ein gutes Gefühl!

Gestern war Night Run in Wien und ich bin mitgelaufen - und bin meine neue Bestzeit auf 5 km gelaufen! Bin wirklich stolz auf mich! Und da ich doch ein bisschen Muskelkater in den Beinen spüre bin ich ganz froh, heute nicht zu laufen und genieße den Abend mit meinem Liebsten!

Deshalb halte ich mich heute auch kurz & wünsche euch noch einen schönen Abend!

Nur noch schnell ab mit meiner Suppe zu Frollein Pfau!

Alles Liebe,
Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen