Dienstag, 30. September 2014

Stoffabbau im Oktober - Leseknochen

So... durch das Herbstkind-Sew-Along 2014-Finale gestern bin ich doch glatt einen Tag zu spät dran - aber eigentlich doch noch einen Tag zu früh, immerhin ist heute ja noch September :-).

Aber ich war fleißig und habe bereits am Wochenende genäht - und somit auch das Geburtstagsgeschenk für meinen Bruder fertig. Ich wollte ihm unbedingt eine Kleinigkeit selbst genähtes schenken - und da eignet sich so ein Leseknochen perfekt.

Verwendet habe ich  wieder einen meiner aktuellen Lieblingsstoffe - den grauen Jeansstoff. Und dann hab ich mich mal an die Textilfarben und die Moosgummi-Stempel gewagt:


Mit gefällt dieser leicht maritime Touch.



Beim Nähen habe ich diesmal neue kleine Helferlein ausprobiert. Anstatt Stecknadeln habe ich "Foldback-Klammern" verwendet (super günstig von T**i um nur 1 Euro) - und bin echt begeistert!

 
Die Stofflagen haben super zusammen gehalten, sie waren schnell platziert aber auch schnell wieder weggenommen - und das wichtigste - es gibt kein Piecksen mehr!
 
So - und weil ja heute Dienstag ist, darf das Geschenk auch beim Creadienstag mitmachen, und hier werde ich mal schauen, was die anderen nettes gepostet haben!
 
Alles Liebe,
Tina

Kommentare:

  1. Sehr schön dein Leseknochen,
    da wird dein Bruder sich bestimmt freuen!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  2. Uhhh das mit den Klammern ist ja ne prima Idee! Da muss ich doch gleich auch mal bei T**i vorbei schauen :) Ich versuch mich nämlich gerade an Leder, und da darf man ja gar nicht mit Stecknadeln arbeiten...
    Jo, und nen Leseknochen kann man immer gebrauchen, ich werde einige davon wohl zu Weihnachten verschenken :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei Leder könnte das super klappen - bin schon auf dein Ergebnis gespannt!
      Stimmt - für Weihnachten sind auch noch ein paar geplant :-)
      LG, Tina

      Löschen